Sicheres Empfangen und Versenden von TECS-Mails


Inhaber von TECS-Mailaccounts können ihre Mails ab dem 01.12.2015 nur noch über eine gesicherte und verschlüsselte Verbindung (SSL) abrufen.
Dies sind die Zugangsdaten:

1. POP3 (SSL)

Server: mail.tecs.de, Port: 995

2. IMAP (SSL)

Server: mail.tecs.de, Port: 993

Versenden

Zum Versenden wird der Username und das Mail-Passwort benötigt. SSL/TLS-Verschüsselung ist hier die einzige Option:

Server: mail.tecs.de, Port: 465
Server: mail.tecs.de, Port: 587

3. Webmailer

Als Webmailer ist Roundcube eingerichtet. Bitte den Link im Hauptmenü E-Mail online bearbeiten benutzen.

Ändern des Mail-Passworts

Das Mail-Passwort kann im obigen Webmailer geändert werden, Menüpunt 'Passwort' unter 'Einstellungen'. Das neue Passwort muss mindestens 6 Zeichen lang sein.

Passwortfehler

Der Mailserver toleriert bis zu 4 Falscheingaben des Passworts innerhalb von 10 Minuten. Nach dem 5. Fehler wird der Server 10 Minuten lang für diese IP-Adresse gesperrt. Nach der 3. Sperrung innerhalb der zurückliegenden 24 Stunden wird dann die gesamte Maschine für 24 Stunden für die benutzte IP-Adresse gesperrt!

Schlussbemerkung

Dieser Service - wie der gesamte Mailservice - kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen beendet oder eingeschränkt werden. Neue Benutzer werden nicht mehr zugelassen.


Datum: 31.10.2015


Zurück